Seniorenzentrum Kalbach

Highlights / Key Facts

  • Adresse: Kirchstr. 17, 36148 Mittelkalbach
  • Betreiber: MENetatis Holding II GmbH
  • 17 Betreute Wohnungen und 88 Pflegeappartements
  • Wohnungsgrößen 45,44 m² – 101,07 m² (incl. Gemeinschaftsflächen)
  • Mietvertragslaufzeit: 25 Jahre und 1 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Kaufpreise von 231.762 € bis 362.980 €
  • Anfängliche Mietrendite: 3,00 %
  • KfW-Effizienzhaus 40 NH
  • Fertigstellung: voraussichtlich 3. Quartal 2023
  • Pre-Opening-Phase 6 Monate

Objektbeschreibung

Im hessischen Kalbach entsteht derzeit eine Pflegeimmobilie mit 17 Wohneinheiten für betreutes Wohnen und 88 Pflegeappartements.

Der Neubau setzt neue Standards in Sachen Nachhaltigkeit. Ein Teil des Gebäudes wird in massiver konventioneller, der andere Teil in CO2-neutraler Bauweise  ausgeführt (Hybridbauweise).

 

KfW 40 NH-Förderung

Hier haben Sie die Möglichkeit ein KfW 40 NH-Darlehen bis zu max. 120.000 € zu aktuell besonders günstigen Konditionen in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich erhalten Sie im Rahmen der KfW-Förderung einen lukrativen Tilgungszuschuss von max. 6.000 € (5 % der Darlehenssumme).

Betreiber

Den Betrieb der Pflegeeinrichtung übernimmt die MENetatis GmbH mit Sitz in Bergheim bei Köln. Sie ist eine Betreibergesellschaft für die lang­fristige Anmietung und den Betrieb von Senioren­zentren im gesamten Bundesgebiet. Die stationäre Altenpflege bildet dabei das Kerngeschäft.

­MENetatis ist dabei eine mittelständische, familiengeführte Unternehmensgruppe, die sich bewusst als Alternative zu großen, konzerngesteuerten Betreiber­gesellschaften aufstellt.

Gegründet wurde die MENetatis GmbH im Jahr 2016 vom geschäftsführenden Gesellschafter ­Mathias Neumayer. Seine langjährige Erfahrung im ­Bereich sozialer Dienstleistungen ist ein Garant für die erfolgreiche Unternehmensstrategie und die ­Entwicklung der MENetatis.

Lage

Die Gemeinde Kalbach liegt im Landkreis Fulda im östlichen Hessen. Sie ist die Heimat von rund 6.400 Einwohnerinnen und Einwohnern und verbindet eine Einbettung in einen landschaftlich reizvollen Naturraum mit der Lage in einer wirtschaftlich prosperierenden Region. Dabei profitiert der über eine hervorragende Infrastruktur verfügende Landkreis auch davon, mit seiner zentralen Lage über die A66, die A7 und die ICE-Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg perfekt an das überregionale Straßen- und Schienennetz angeschlossen zu sein.

zurück zur Objektübersicht

Infos kostenlos anfordern:

    Vorname / Nachname (*)

    E-Mail (*)

    Telefon (*)

    Straße

    PLZ / Ort

    Ihre Anliegen

     

    Ihre Nachricht

    Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@immobilie-pflege.de schicken.

     

    *Daten, die mit Sternchen versehen sind, werden benötigt, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.